©ATELIER 9

Dipl. Ing. Herwig Marx, Produktionsbetreuer,

Schon in meiner Kindheit bastelte ich gerne. Aus Basteln wurde später Planen – und schließlich wurden die Planungen auch umgesetzt. Nach dem Abschluss meines Architektur-Studiums im Jahr 2002 konnte ich zunächst in selbstständiger Planungstätigkeit die unterschiedlichsten Projekte umsetzten.

Während meiner Schulzeit lernte ich Cello und war nicht nur vom Musizieren, sondern auch von der ganzen künstlerischen Umgebung fasziniert. Als ich 2005 für einen Freund als Statist im Schauspielhaus Graz einsprang, wurde ich von Neuem von dieser beosnderen Welt begeistert.

Im Jahr 2008 bekam ich die Stelle als Produktionsbetreuer in der Dekorationswerkstatt. Was ist das? Ich würde es so bezeichnen: Umsetzung von Illusionen und Scheinwelten in kürzester Zeit, immer wieder eine Herausforderung an Planung, Bauen und Umsetzung. - Macht Spaß!

 

Dipl. Ing. Jörg Frank, Produktionsbetreuer

1980 wurde ich in Friesach in Kärnten, als 4rtes von vier Kindern geboren. Die Liebe zum Planen und Erschaffen fand ich schon in sehr frühem Alter, geprägt wurde dies durch meine Arbeiten in der Land- und Forstwirtschaft und im Vermessungsbüro meines Vaters. Später zog es mich aber dann doch nach Graz zum Studium. Während des Studiums durfte ich schon, durch glücklichen Zufall,  erstmals in die Theaterwelt abtauchen. So kam es, dass ich 2012 als Aushilfe nach Messendorf in die Dekorationswerkstatt kam, welche mich dann 2013, nach Beendigung meines Studiums der Architektur, übernahm.
Die Faszination am Theaterbau ist das Erschaffen von Illusionen, dieser Herausforderung stelle ich mich immer gerne!
 

Herwig Marx

Produktionsbetreuer

Jörg Frank

Produktionsbetreuer