©ATELIER 9
 ©Philipp Schulz, philographics.at - Philipp Schulz
 ©philographics.at
 ©philographics.at
 ©philographics.at
 ©Nicholas Martin, Creative Industries Styria

 Fritz Messner, Vorstand Malersaal

geboren 1957, Kunstgewerbeschule Graz 1972 bis 1976 bei Brunner, Hoffmann und Kriesche.  Danach Arbeit als Graphiker in Klagenfurt. Seit 1981 im Malersaal, damals noch Vereinigte Bühnen Graz. Seit 2006 Malersaalvorstand.
Steter Wandel und immer neue Herausforderungen halten einen hier ständig in Schwung, nie wird es langweilig. Mit einer Ausführung  zu begeistern, mit Bühnenbildnern eine Umsetzung zu erarbeiten und die fertige Dekoration auf der Bühne zu sehen macht einfach Spaß und stolz. Dazu kommt, mit einem jungen und motivierten Team in einem angenehmen Klima zu arbeiten und Lösungen zu finden.
Künstlerisches Arbeiten hört aber natürlich nach der Arbeitszeit nicht auf, seit Langem schon beschäftige ich mich mit Rekonstruktionen vergangener erdgeschichtlicher Lebenswelten, aufbauend auf meiner Fossiliensammlung des Grazer Raumes. Diese Arbeiten finden Eingang in diversen Veröffentlichungen und in Ausstellungen.

 

Cristof Glätzle, Theatermaler

(geboren 1982 in Ehenbichl, Tirol) Nach Abschluss der Schnitzschule Elbigenalp – Fachschule für Kunsthandwerk - im Fachbereich Vergolder und Schilderhersteller, einer Mediendesign Ausbildung und Berufsreifeprüfung in Innsbuck arbeitete ich als Print- und Webdesigner  in Tirol und der Steiermark. Seit 2010 in Graz, habe ich 2011 meine Tätigkeit als Theatermaler begonnen.
Die Themen Oper und Theater, das klassische Handwerk, und die großen Dimensionen der Bühne begeistern mich immer wieder aufs Neue. Die Vielfalt der Bühnenbilder stellen uns täglich vor neue Herausforderungen und fordern von allen Experimentierfreudigkeit und Flexibilität. Durch die lange Tradition des Handwerks bieten sich uns Möglichkeiten, alt hergebrachte Techniken anzuwenden und wieder zu entdecken.

 

Mag. Valerie Tschida, Theatermalerin

(geboren 1987 in Nestelbach bei Graz), maturierte 2006 an der HTL Ortweinschule Graz im Fachbereich Plastische Formgebung. Nach dem erfolgreichen Abschluss des Studium der Kunstgeschichte an der Karl-Franzens Universität, begann ich Anfang 2013 mit der Tätigkeit als Theatermalerin.
Die Arbeit im Malersaal ist abwechslungsreich und erfordert oft kreative Lösungsansätze, um den Wünschen der Bühnenbildner nachkommen zu können.
Speziell im Malersaal haben wir ein sehr gutes Betriebsklima, welches die Zusammenarbeit stark fördert.
Als Mitarbeiterin der Deko-Werkstatt entsteht eine Art persönlicher Bezug zu den gefertigten Bühnenbildern, was es für mich zu etwas Besonderem macht, unsere Dekorationen auf der Bühne im Spiel zu erleben.

 

Theresia Wilfurth, Theatermalerin, Tapeziererin

geboren bin ich 1989 in Halle/Deutschland, aufgewachsen in Gleisdorf. Nach der Lehre zur Maler- und Anstreicherin absolvierte ich eine weitere Ausbildung zur Kfz-Lackiererin.

Da ich die Abwechslung bevorzuge, konnte ich durch meinen beruflichen Werdegang sehr viel Erfahrung sammeln, Neues lernen und Altes verbessern. Durch ein Praktikum, das aus Interesse am Kulissenbau entstand, ergab sich, nach mehreren Aushilfsphasen, im Jänner 2016 eine Anstellung. Meine  Begeisterung gilt neben dem Lernen von Neuem besonders den abteilungsübergreifenden  Arbeiten in einem harmonischen Team.
 

Friedrich Messner

Vorstand Malersaal

 

 

 

Cristof Glätzle

 

 

Valerie Tschida

 

 

Theresia Wilfurth